10. Frühlingsfest 2017

Feuerwehrtechnik beim Frühlingsfest ausprobieren

Die ehrenamtliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr hautnah erleben können Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim 10. Frühlingsfest am 25. März 2017 in Eichwalde. Um 14 Uhr beginnt das Fest in und am Gerätehaus in der Goethestraße 2. Angeleitet von erfahrenen Kameradinnen und Kameraden können die Besucher ausprobieren, wie man mit hydraulischer Schere und Spreizer einen PKW öffnet, beispielsweise um eine Person zu retten. Die Jugendfeuerwehr zeigt beim Löscheinsatz, dass jeder Handgriff sitzt. Kameraden aus Frankfurt an der Oder demonstrieren, wie schnell sich heißes Fett in einer Pfanne entzünden kann und erklären wie man diesen Brand am besten bekämpft. Warum man Spraydosen nicht in ein Feuer werfen sollte zeigen sie, indem sie solche Behälter gefahrlos unter kontrollierten Bedingungen im Feuer explodieren lassen.

Mit der Kübelspritze können Kinder ihre Zielgenauigkeit mit dem Wasserstrahl testen. Kinder und Erwachsene können ausprobieren, wie man mit einem Feuerlöscher umgeht. Neben Kistenklettern, gesichert am Seil, wird es auch in diesem Jahr eine Hüpfburg, Kinderschminken und weitere Attraktionen geben.
Rundfahrten mit dem Löschgruppenfahrzeug für die Jüngsten Besucherinnen und Besucher sowie ein Musik und Show-Programm runden das Programm ab. In der Abenddämmerung ist ein Lampionumzug geplant. Nach Sonnenuntergang verabschieden Gäste und Feuerwehrleute den Winter mit einem farbenprächtigen Feuerwerk.

Mit einem Kuchenbuffet, Spezialitäten vom Grill, Pommes frites, heißen und kalten Getränken sorgen Feuerwehrangehörige und Unterstützer dafür, dass niemand hungern oder dursten muss.