Feuerwehr

Zum 50. Rosenfest ließ sich der Friseursalon „Part Two“ eine wirklich schneidige Idee einfallen. Die Chefinnen, Cindy und Heike stellten sich vier Stunden lang auf der Bahnhofstraße in die Menge der vorbeiziehenden Rosenfestbesucher und schnitten allen interessierten die Haare. Der Erlös sollte hierbei der Jugendfeuerwehr Eichwalde zukommen.

Dieser wurde dann auch gegen 16:00 Uhr auf der Festbühne am Marktplatz im Beisein von Bürgermeister Bernd Speer, Wehrführer René Schildberg, Jugendwart Stefan Olesch und Giovanni Hoffert, als Vertreter der Jugend, vom Team des Friseursalons „Part Two“ an den Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Lars Schöpe, übergeben.
Wir als Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung, und Feuerwehrverein bedanken uns vielmals für diese Spende und sind überwältigt von der Idee und dem Ergebnis.

Jugendfeuerwehr löschte beim Feuerwehrfest

9. Frühlingsfest war ein voller Erfolg

Das Frühlingsfest der Feuerwehr Eichwalde am 19. März 2016 war ein voller Erfolg. Vor allem für Familien war das Fest ein echter Magnet. Denn in diesem Jahr stand die Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr im Fokus der Veranstaltung. Ein Video, in dem einige der gebotenen Attraktionen gezeigt werden, vermittelt einen Eindruck, wie gut das Fest bei den Gästen ankam.

 

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Löscheinsatz der Jugendfeuerwehr, bei dem die Jungen und Mädchen zwischen neun und 16 Jahren zeigten, wie souverän sie mit den Löschgeräten umgehen und ein kleines Holzhaus innerhalb weniger Minuten löschten. Jeden Freitag außerhalb der Ferienzeiten von 17 bis 18:30 Uhr lernt der Feuerwehrnachwuchs von der Pike auf den sicheren Umgang mit den Einsatzmitteln und die notwendigen Handgriffe um später in der aktiven Einsatzgruppe der Wehr ehrenamtlich helfen zu können.

Leistungsspange der Jugendfeuerwehr

Ende September stellte sich der Feuerwehrnachwuchs des Landkreises Dahme-Spreewald in Eichwalde einem besonderen Leistungstest, der Leistungsspange. Sie ist die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr. Bereits zum zweiten Mal hatte die Freiwillige Feuerwehr Eichwalde den Leistungstest im Eichenparkstadion mit eigenen Kräften unterstützt.

Insgesamt 47 Jugendliche hatten die Leistungsspange erhalten. Sieben Kameradinnen und Kameraden waren bereits träger dieser Auszeichnung und ergänzten deshalb einzelne Löschgruppen, damit diese an dem Leistungstest teilnehmen konnten. Daran beteiligten sich Löschgruppen aus Bad Belzig, Zeuthen, Wildau, Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf, Schulzendorf, Eichwalde, Zeuthen-Miersdorf und aus Potsdam.

Dabei mussten die Löschgruppen der Jugendfeuerwehren fünf Disziplinen meistern. Alle Übungen hatte der Feuerwehrnachwuchs jeweils als Löschgruppe erfolgreich zu absolvieren. Jeder Handgriff musste beim vollständigen Aufbau des Löschangriffs sitzen. Das Verlegen von acht C-Schläuchen durfte nicht länger als 75 Sekunden dauern. Aber auch die Sportlichkeit stellten die 15—18-Jährigen auf die Probe. Das Zeitlimit beim 1.500-Meter Staffellauf beträgt laut Regelwerk vier Minuten und zehn Sekunden. Kraft und Geschick waren hingegen beim Kugelstoßen gefragt. In der Summe musste jedes Team die Kugel 40 Meter weit stoßen.

 

Ein ganzes Wochenende lang probten Ende April rund 60 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehren aus Eichwalde, Zeuthen, Schulzendorf und Miersdorf den Alltag der Berufsfeuerwehr. Dabei standen verschiedene Szenarien der Einsätze im Mittelpunkt und vor allem die Zusammenarbeit mit den Jugendfeuerwehren der Nachbargemeinden. Unter anderem rückten sie zu einem Großalarm zu einem Brand nach Wildau und zu einem Verkehrsunfall mit etwa 30 Verletzen aus. Sogar der RBB berichtete ausführlich über das Berufsfeuerwehr-Wochenende der Jugendfeuerwehren. Hans Wegener berichtete in den Eichwalder Nachrichten darüber.

...

Eichwalder Nachrichten

Vom Mittwoch bis Sonntag befindet sich unsere Jugendfeuerwehr im Herbstjugendlager im Floriansdorf.
Dort erlernen Sie mit zahlreichen anderen Jugendfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis Dahme-Spree-Kreis den Umgang mit Feuer, wie man Feuer löscht oder wie man mit den einzelnen Geräten der Feuerwehr sachgerecht umgeht.
Spiel, Spaß und Kameradschaft kommen in den Tagen selbstverständlich auch nicht zu kurz.

 


Am Freitag den 03.10. findet ein großes Kinderfest im Floriansdorf statt zu dem selbstverständlich auch "Nicht-Jugendfeuerwehr"-angehörige ganz herzlich eingeladen sind.

 

Pressestimmen:

http://www.rbb-online.de/zibb/archiv/20141001_1830/erstes-floriansdorf-brandenburg-eroeffnet.html

http://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20141003_1930/florians-dorf.html

Seite 1 von 2

Einsätze

Technische Hilfe
01.04.2017 um 11:59 Uhr
Adresse auswählen
weiterlesen
Technische Hilfe
22.03.2017 um 12:29 Uhr
Eichwalde, Waldstr.
weiterlesen
Technische Hilfe
14.02.2017 um 18:35 Uhr
Eichwalde, Grünauer Str.
weiterlesen
Technische Hilfe
05.02.2017 um 00:52 Uhr
Eichwalde, Bahnhofstr.
weiterlesen

Nächste Termine

29 Nov 2017
16:00 -
Eisbeinessen Hanff's Ruh
15 Dez 2017
15:00 -
Weihnachtsfeier