Waldkindergarten besuchte die Feuerwehr

Waldkindergarten besuchte die Feuerwehr

Begeistert von der Feuerwehrtechnik waren am 1. Februar 2017 13 Kindern des Waldkindergarten. Sie hatten die Feuerwehr in Eichwalde besucht.

In zwei kleinen Gruppen gaben ihnen die Feuewehrfrauen und -männer einen Einblick in die Fahrzeuge, Technik und Ausrüstung der Feuerwehr. Dabei konnten die Kinder diese genau untersuchen, zum Teil selber in die Hand nehmen und erleben.

An einer Station übte Felix Schildberg, der sich gleichzeitig im Team der Blaulichtbande, der Feuerwehr engagiert, was im Notfall zu tun ist wenn man über die Notrufnummer 112 um Hilfe ruft. Er brachte den Sprösslingen bei, welche Informationen man im Notfall durchgeben sollte (5W-Fragen):

1. Wer meldet das Ereignis?

2. Wo geschah es?

3. Was ist geschehen?

4. Wie viele Verletzte/ Erkrankte?

5. Warten auf Rückfragen
Niemals selber auflegen, denn die Rettungsleitstelle beendet das Gespräch.

Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht und sie zeigten großes Interesse. Einige waren sogar neugierig auf die Blaulichtbande, die jeden Montag von 17 – 18 Uhr stattfindet, außer in den Ferien.

Kerstin, Benny, Felix und Lars freuen sich schon jetzt auf weitere Besuche von Kindergruppen in der Feuerwehr Eichwalde.