Aktuelles

Verkehrsunfall mit Verletzten

 

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 6:45 Uhr in der Wusterhausener Straße in Eichwalde ereignete, wurden zwei Fahrzeuginsassen verletzt. Das erklärte die Pressestelle der Polizeidirektion Süd. Zwei Mercedes Transporter kollidierten miteinander, so dass der Rettungsdienst zum Einsatz kommen musste, um die 18 und 59 Jahre alten Verletzten zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus zu transportieren. Die Schadenshöhe liegt bei geschätzten 12.500 Euro, die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Eichwalde sicherte die Unfallstelle ab und schob die beiden nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeuge von der Straße. 

Verkehrsunfall
Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall in der Wusterhausener Straße. (Foto: FF Eichwalde)

Feuerwehrmann Mike Bücksler:


„Ein gutes Gefühl, Menschen in Not helfen zu können“

Wer sind die Menschen, die sich in der Freiwilligen Feuerwehr in Eichwalde engagieren? In loser Folge wollen wir einige Kameradinnen und Kameraden vorstellen. Es sind ganz normale Jugendliche und Erwachsene, die aus unterschiedlichsten Motiven bei der Feuerwehr ehrenamtlich arbeiten und einen Teil ihrer Freizeit dafür opfern.

Seit fünf Jahren ist Mike Bücksler dabei. Der zweifache Familienvater kannte die Arbeit der freiwilligen Brand- und Katastrophenschützer durch Erzählungen seines Cousins, der selbst langjähriger Feuerwehrkamerad ist. Als dieser seinen Sohn zur Jugendfeuerwehr einlud, fragte er Mike, ob er ebenfalls in den Dienst der Feuerwehr hinein schnuppern möchte. Seitdem ist Mike fast jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr dabei und hält sein Feuerwehrwissen auf aktuellem Stand.

Jugendfeuerwehr-Wochenende mit vielen Einsätzen

Das Jugendfeuerwehr-Wochenende gilt beim Feuerwehrnachwuchs als ein Höhepunkt. Von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag machen sie die Erfahrung, wie der Alltag einer Berufsfeuerwehr mit vielen Einsätzen aussehen kann. „Die Jugendlichen lernen während des Wochenendes den Umgang mit der Technik und wie Einsätze ablaufen. Dabei lernen sie auch, wie sie mit den Kameraden der Nachbarfeuerwehren zusammenarbeiten“, erklärte Stefan Olesch, der die Jugendfeuerwehr Eichwalde leitet.

Insgesamt 14 Jugendliche zwischen neun und 15 Jahre verbrachten das gemeinsame Wochenende Ende April im Gerätehaus der Feuerwehr in der Goethestraße. Gemeinsam mit der Zeuthener und Schulzendorfer Jugendfeuerwehr meisterten sie viele Einsätze.

Bürger probierten Feuerwehrtechnik beim Frühlingsfest aus

„Unser 10. Frühlingsfest im März war ein voller Erfolg“, freut sich Wehrleiter René Schildberg. „Das Fest ist für uns vor allem auch eine Gelegenheit die ehrenamtliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr der Öffentlichkeit zu zeigen“, fügt er hinzu. Die Kameraden hoffen damit weitere Eichwalder motivieren zu können, sich auch in der aktiven Einsatzgruppe zu engagieren. Für das Frühlingsfest hatten die Kameradinnen und Kameraden viele Attraktionen vorbereitet.

Grob Geschätzt besuchten über den Tag verteilt rund 1.000 Menschen das Frühlingsfest bei strahlendem Sonnenschein am Gerätehaus in der Goethestraße, darunter sehr viele Familien, die sich mit ihren Sprösslingen die Feuerwehrtechnik zeigen ließen und den Umgang mit dem Feuerlöscher ausprobierten.

Einsätze

Technische Hilfe
16.01.2018 um 15:56 Uhr
Eichwalde, Waldstr.
weiterlesen
Technische Hilfe
16.01.2018 um 07:15 Uhr
Eichwalde, Wusterhausener Str.
weiterlesen
Technische Hilfe
01.04.2017 um 11:59 Uhr
Adresse auswählen
weiterlesen
Technische Hilfe
22.03.2017 um 12:29 Uhr
Eichwalde, Waldstr.
weiterlesen

Nächste Termine

Keine Termine