Fahrzeugweihe Reith

Am 5.10.2019 wurden die Kameraden der Feuerwehr Eichwalde nach Helpfau-Uttendorf in Oberösterreich eingeladen.

Eingeladen hatten die Kameraden der Feuerwehr Reith.

Es ist inzwischen eine gute Tradition dass die befreundeten Feuerwehren aus Schechingen (Baden-Württemberg), Helpfau-Uttendorf (Oberösterreich) und Eichwalde sich gegenseitig besuchen.

Der diesjährige Anlass war die Fahrzeugweihe eines neuen Löschfahrzeuges. 13 Kameradinnen und Kameraden machten sich am 4.10.2019 auf den langen Weg von Eichwalde nach Oberösterreich. Bereits der Empfang war herzlichst, trafen wir doch fast gleichzeitig mit den Kameraden aus Schechingen und dem neuen Löschfahrzeug ein. 

Die Unterkunft im Heiderhof, einem schönen Vierseiten Hof mit ca. 100 Betten, wurde in Beschlag genommen.  Die Schechingen und Eichwalder Kameraden konnten sofort altes und neues Austauschen.

Am nächsten Tag gab es am Vormittag eine Besichtigung des Ziegelwerkes der Firma Wienerberger. Der Ton Abbau in der Umgebung von Uttendorf führte dazu das sich dieses Werk hier ansiedelte. 

Der Nachmittag stand im Zeichen des Motorrad Herstellers KTM. Die Motohall, eine Ausstellung der Motorrad Geschichte des Herstellers KTM, verdeutlichte sehr anschaulich die Anfänger und die Entwicklung der Motorräder. Die zeitgemäße Präsentation der einzelnen Fahrzeuge und ihre Entwicklungsgeschichtlichen Hintergründe sind dabei für den Leien sehr gut erkennbar gewesen. Die Motohall in Mattighofen ist immer eine Besichtigung wert.

Der Abend stand ganz im Zeichen der Feuerwehr. Feuerwehren aus der gesamten Umgebung nahmen an der Weihe des neuen Löschfahrzeuges Teil. Bei trockenen, aber sehr kühlen Wetter verging die Zeit jedoch recht schnell und der Einmarsch in die Festhalle konnte beginnen.

Mehrere Musikkapellen spielt auf und bei Speis und Trank entwickelte sich eine hervorragende Stimmung. Hier geht ein riesen Dankeschön an die Feuerwehr Reith welche sowohl Bedienung, Getränke Ausschank und das kulinarische Wohl immer im Auge hatten.

Für uns blieb sehr viel Zeit gemeinsam mit den Kameraden aus Schechingen und Uttendorf neue Ziele zu stecken. Die Kommandanten vereinbarten ein gemeinsames Treffen um die Freundschaft weiter auszubauen.

Die Eichwalder Kameraden freuen sich schon auf das nächste Treffen.  

Renè Schildberg

Zurück nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung